Image by guy stevens

life-design-Coaching
Der life-loops-ansatz

Mehr von sich in das eigene Leben bringen

Wir verwenden die Methode Design Thinking und binden in den einzelnen Phasen eine Vielzahl psychologischer und tiefenpsychologischer Methoden, zusammen mit Positiver Psychologie, Verhaltensökonomie, um Einzelpersonen, Gruppen und Organisationen dabei zu unterstützten,
mehr Erfüllung, Sinnhaftigkeit und letztendlich mehr von sich selbst ins Leben zu bringen.

Dabei orientieren wir uns unter anderem
am Life Design Lab der Universität
St. Gallen. 
Prof. Dr. Sebastian Kernbach hat zusammen mit Prof. Dr. Martin Epller die Methode entwickelt.

In iterativen Schleifen gehen wir vom Problemraum zum Lösungsraum und testen das neu erlernte Verhalten und Erkenntnisse.

Ob es darum geht, den Stress zu reduzieren oder sein Engagegment am Arbeitsplatz zu erhöhen, oder ob mehr Sinnhaftigkeit und Erfüllung in die Arbeit und das Leben kommen soll, unterstützt das Life-Design Sie in dieser Entwicklung.

 

Warum Life-Design?

 

Wir verwenden diesen Ansatz, um Einzelpersonen dabei zu helfen, sich selbst zu innovieren, ihre eigene Stimme zu funden und mehr von sich selbst in ihr Leben zu bringen.

 

Im Kern dabei steht der Design-Thinking-Ansatz, um in kleinen Schritten das Problem zu erkennen und das "Why?" zu hinterfragen, um mögliche Lösungen iterativ zu entwickeln.

In acht Phasen durchdringen Sie dabei in iterativen Schritten den Prozess. 

Mit dieser Methode haben wir in den unterschiedlichsten Kontexten langfristig erfolgreiche Lösungen entwickelt.

ld-4.JPG

Wichtig ist im Life Design, dass man schnell
vom Denken ins Ausprobieren kommt!

 

Kommen auch Sie jetzt ins Tun. Wir empfehlen Ihnen das Buch,

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


oder
vereinbaren Sie mit uns jetzt unverbindlich einen Gesprächstermin!

ld-3.jpg
Image by guy stevens

mehr...

Weitere Informationen erhalten Sie unter